Hit Counter

Christbaumverlosung 2005

Zum Auftakt der Veranstaltung wurden ein paar Weihnachtslieder gespielt. Der Vorstand der KSK wies in seiner Einleitung des Abends auf das 2007 bevorstehende 125jährige Bestehen der KSK hin.

Der Erlös dieses Abends soll für die Renovierung und Umgestaltung des Kriegerdenkmals sein.

Josef Jobst versteigert geschickt und wie in den letzten Jahren mit viel Humor. Die Gewinne bei der Verlosung
Zum Ersten, zum Zweiten und zum Dritten. Und wieder geht ein Hase an einen Bieter. Es scheint als gäbe es im Dorf einen Hasenzüchter, da alle Jahre zahlreich verschiedene Plüschhasen versteigert werden.
Bernhard hat eine anständige Brotzeit ersteigert. Gute Steigerer werden mit einem Schnäpschen bei Laune gehalten.
Johanna ist wieder die Losfee Ein Großteil der Losgewinne gehen an Klaus. Allerdings muss er sie aber wieder in Aberzhausen und Kippenwang abgeben.
Franz muss schwer schuften. Und nun die Christbaumspitze!!

Spannung bei der Ersteigerung...70 €, 80 €, wer bietet mehr?
100 €, 110 €...

 

..und zum Dritten.
Am Schluss hat sie erneut wieder der Reinhard gesteigert.


©1998 by Werner Fürsich