Hit Counter

Raitenbuchwallfahrt

Bereits zum 26. Mal wallfahrten die Laibstädter traditionell am 1. Mai nach Raitenbuch. Immerhin 27 Wallfahrer machten sich heuer zu Fuß auf den Weg, um über Bergen und Nennslingen ins 14 Kilometer entfernte Raitenbuch zu marschieren.
Im Marienwallfahrtsort angekommen wurde mit vielen mit dem PKW nachgereisten Laibstädtern Gottesdienst gefeiert. Die von den Wallfahrern mitgebrachte Kerze wurde gleich während des Gottesdienstes angezündet.
 

 

Pfarrkirche "Zu unserer lieben Frau von Raitenbuch"

Die erste Kirche entstand um das Jahr 1000, das heutige Gotteshaus wurde um 1900 im neugotischen Stil errichtet. Von der Nachbargemeinde Nennslingen ersteigerte man 1811 wertvolle spätgotische Altarfiguren, darunter auch die als 'Raitenbucher Madonna' bekannte Marienfigur von 1470


©1998 by Werner Fürsich