Hit Counter

Maibaumaufstellen 2007

Hier in Laibstadt wird jeder der zum Maibaum aufstellen kommt von der Dorfjugend persönlich und herzlich begrüßt. Die Jungs sind heuer kurz vor acht ganz schön weit und voll im Zeitplan.
Küchendienst haben Anton und Schmidti. Melli hat gut lachen, denn Andi scheint der perfekte Koch zu sein.
Angefeuert werden die Maibaumbuam von den Zuschauern.... ...Houuuuuu Ruck,

Houuuuuu Ruck,

Houuuuuu Ruck,

Doch manche scheinen bei der Arbeit ganz locker zu bleiben... ...für ein Pläuschchen scheint immer noch Zeit zu sein.
"Maibaumkommandant" Josef hat alles unter Kontrolle.... ...doch Itzi ist bereits eingeschlafen, zu anstrengend war sein Tag.
Da sagt man doch es gibt keine Kinder mehr! Hier bereitet sich der Held des Abends auf seine gefährliche Arbeit vor.
In Schwindel erregender Höhe hat er die Aufgabe, die Zug- und Halteseile vom Baum zu lösen. Der Job ist wirklich nur etwas für die allerhärtesten. Die letzten Keile noch rein -
der Baum steht perfekt.
Das ist die nächste Generation der Maibaumbuam. Mit dem Rumhängen sind sie schon ganz gut. ....?
 

 

The Day after

Morgens um sieben herrscht überall im Dorf Ruhe und Ordnung. Die Vögel zwitschern, Katzen und Hunde streunen friedlich durch den Ort...

Doch oben am Rathaus flüchtet jedes Lebewesen ohne Ohrenstöpsel so schnell es kann.

 

 
Am Rathaus oben ist die

"TOP SIX" noch versammelt und hält noch Maibaumparty....

...Jürgen hat sein musikalisches Talent mit der Gitarre eindeckt und der Rest singt grölend mit....
....es ist einfach furchtbar!!!! Kleine Hörprobe gefällig??
Waggers hat es hinter sich, er ist eingeschlafen. Und wie alle Jahre ist dieser Baum der schönste den wir je hatten, auch wenn er keine drei Spitzen hat, oder?

 


©1998 by Werner Fürsich